50 Jahre Kita St. Petri

22.05.2019 | Kita St. Petri | Meldungen

50 Jahre wird die Kindertagesstätte St. Petri jetzt alt. Grund für eine kleine Rückschau, aber auch für eine gemeinsame Feier.

"In den Anfängen der Kindergartenzeit wurden die Kleinen abgegeben und mehr oder weniger verwahrt. Heute sind wir als pädagogische Fachkräfte die Partner von Eltern und Kindern. Wir begleiten die Kinder ein Stück Ihres Weges, fördern und fordern sie", beschreibt Christine Lukesch, Leiterin der Kindertagessätte St. Petri, die Aufgabe der evangelischen Einrichtung in einer kurzen Zusammenfassung. 50 Jahre wird der Kindergarten St. Petri jetzt alt. Grund für eine kleine Rückschau, aber auch für eine gemeinsame Feier.

Nicht nur die Räumlichkeiten, die Ausstatuung oder das Erziehungskonzept - es gibt Vieles, das in den letzten fünf Jahrzehnten einem Wandel unterlag. Heute haben hier 46 Kinder im Alter ab zwei Jahren bis zur Einschulung die Möglichkeit in der Zeit von 07.30 - 16.30 Uhr direkt hinter dem Deich eine Betreuung zu finden. Auftakt des Jubiläums ist am Samstag, 29.06.2019. Ehemalige, Zukünftige und Interessierte haben die Möglichkeit in der Zeit von 14.00 - 15.30 Uhr die Kindertagesstätte zu besichtigen. Um 15.50 Uhr beginnt der Gottesdienst in der St. Petri Kirche und endet mit einem Empfang.